Über das Projekt:
Bäume pflanzen in Lübeck

Unser Ziel: Aus Monokultur einen Mischwald generieren!

Die Hansestadt Lübeck hat das Ziel eine Millionen Bäume zu pflanzen. Die Bürgerschaft fordert die Bepflanzung einer Fläche von 100 Hektar. Dies passiert jedoch leider nicht von alleine. Mit Unternehmen und Privatleuten aus Lübeck und Umgebung möchten wir gemeinsam mit der Försterei und dem Ortsverband der deutschen Waldjugend Lübeck diese Bäume pflanzen und somit unserer Verantwortung für eine zukunftsfähigere (Um)welt nachkommen.

Mit der gemeinsamen Aktion des Pflanzens der Bäume (#GemeinsamBuddeln), haben wir die Aktion #Einheitsbuddeln, initiiert durch die Staatskanzlei Schleswig-Holsteins, zum Anlass genommen wieder Wälder zu besuchen und mit dem Nützlichen zu verbinden. Wir erholen uns, entschleunigen und binden CO2 = Win win!



Unsere Erfolge: Bisherige Baumpflanz-Aktionen

So viele Bäume haben wir bereits mit euch gepflanzt! Bisher konnten wir 4.350 Bäume einpflanzen. Hinzu kommt noch eine Spende von ca. 1.900 Eichen an die Stadt, die wir gemeinsam mit der Stadt ausgebuddelt haben (Wildlingswerben).

50
14.12.2019
100
08.02.2020
200
03.10.2020
2000
06.11.2021
1500
13.11.2021
1500
20.11.2021


Wir sind die Gründer von #GemeinsamBuddeln

Stefan Eichhorst

Stefan Eichhorst

IT natürlich
Ina Lemmel

Ina Lemmel

Naturliebhaberin
Maraike Schmidt

Maraike Schmidt

Ahorn-Fan
Patrick Stolze

Patrick Stolze

Stift und Spaten
Anna Brinkmann

Anna Brinkmann

BÄUME!!!
Kim Schweikert

Kim Schweikert

Baumfotograf
Hella Grobbecker

Hella Grobbecker

Naturliebhaberin
Axel Koglin

Axel Koglin

Naturliebhaber
Martin Mohrmann

Martin Mohrmann

Naturliebhaber

Gründung von #GemeinsamBuddeln

#GemeinsamBuddeln gründete sich Ende 2019 um beim #Einheitsbuddeln mitzumachen. Dies war aber nur der Startschuss, da wir auch in Zukunft weiter Bäume mit wütigen Spendern und Buddlern einpflanzen wollten.

Wie entsteht ein neues Buddel-Event?

Die zu bepflanzenden Flächen werden durch den Stadtförster, Kai Neumann, koordiniert bzw. zugewiesen, da er diese Flächen auch betreut. Die einzupflanzenden Bäume erwerben wir mit den Spendengeldern (betterplace oder direkte Überweisungen an das Konto der Waldjugend) in einer Baumschule.

Der Förster holt die Bäume aus der Baumschule ab und transportiert diese sicher zu der Buddelstätte - ausgestatet mit guter Laune und vielen Spaten. Die Bäume müssen aus einer Baumschule sein, damit heimische, gesunde und "reine" Arten in unseren Wäldern gepflanzt werden. Und zudem ganz wichtig: Nur Laubbäume. Nadelbäume mögen wir nicht ;)

Zum Stadtwald gehören neben dem Forstbüro die vier Forstreviere Behlendorf, Falkenhusen, Lauerholz und Waldhusen. Weitere Informationen finden Ihr auf der Webseite der Stadt Lübeck.

Aktuelle #GemeinsamBuddeln-Pflanzanktionen

Aktuelle Termine und eine Anmeldemöglichkeit findet ihr immer auf unserer Webseite oder auf twitter, facebook oder Instagram. Wann genau gepflanzt wird, hängt natürlich nicht nur vom Förster und der Stadt, sondern auch vom Wetter ab. Hier mal die Stichworte Frost, als auch Trockenzeit zu nennen und jetzt derzeit auch die aktuell vorherrschende Pandemie.

Wir in der Presse